KeyVisual

3. Programmier Workshop für Politikerinnen & Politiker

Basel, Meret Oppenheim Platz Südseite Bahnhof SBB

03.09.2019, 13:30 - 15:30

Add to your calendar

Courses

Education

Digital Region Basel

Die dritte Ausgabe des Nordwestschweizer Programmier-Workshops für Politiker/innen von ICT Scouts & Campus findet dieses Jahr zum zweiten Mal im Rahmen des Digitaltags am 3. September, von 13:30-15:30 Uhr, im neuen Meret Oppenheim Hochhaus MOH statt.

Lehrreich und mit garantiertem Jöhh-Effekt

Wie jedes Jahr werden Sie von unseren 12-15 jährigen Talenten persönlich in die Programmiersprache Scratch eingewiesen. Es ist derselbe Workshop, welchen die Jugendlichen bei ihrem Talent-Scouting an den Schulen absolviert hatten. In nur zwei Stunden lernen Sie, wie man ein Problem in einen Algorithmus umsetzt und dabei ein einfaches Spiel programmiert.

Sie wollen Gutes tun und darüber reden?

Während des Workshops sind wir zwar in einem abgegrenzten Raum, doch besteht vor und nach dem Workshop über das gesamte Bahnhofareal verteilt viel Gelegenheit bei zahlreichen Ausstellungen, Podien und Diskussionen, Ihr Engagement für die Nachwuchsförderung und Ihr Bekenntnis zu lebenslangem Lernen (das Motto des diesjährigen Digitaltags) und zum digitalen Wirtschaftsstandort Nordwestschweiz kund zu tun. Der Anlass wird auch medial verarbeitet.

Partei-übergreiffend und auf höchstem Niveau

Auch dieses Jahr wird von Schul- bis Nationalrat(!), von SP bis SVP und von Rheinfelden bis Rodersdorf eine bunt-gemischte Gruppe im Wissen vereint sein, dass die Digitalisierung kommt, ob wir sie wollen oder nicht.

Für Martin Landolt, Nationalrat und BDP Parteipräsident, war der Workshop am letzten Digitaltag sehr lehrreich, nicht nur was das Programmieren angeht, sondern auch eine Bestätigung in seiner Berufswahl als Politiker: "Es war eine Grenzerfahrung."

Dieses Jahr sind wir gespannt, welche Erfahrungen Petra Gössi, Nationalrätin und FDP Parteipräsidentin, mit nach Hause nehmen wird.